Vor Öffnung der Bergbahnen: Neues Gerät ermöglicht sekundenschnelle Desinfektion von Kabinen

Salzburger Unternehmen ÖWD security systems verzeichnet große Nachfrage im In- und Ausland / Versprühter Trockennebel sorgt automatisch für keimfreie Oberflächen

Salzburg (OTS) Ab Weihnachten dürfen in Österreich auch Bergbahnen ihren Betrieb wieder aufnehmen, im Vordergrund steht dabei weiterhin die Gesundheit der Gäste. Eine Maßnahme betrifft die regelmäßige Desinfektion von Gondeln und Kabinen. Die Salzburger Firmengruppe ÖWD – einer der größten österreichischen Anbieter im Bereich Sicherheit und Facility Services – führt mit seinem Unternehmen auch die “Vernebelungs-Desinfektion” von Räumen durch. Speziell für Seilbahnbetriebe hat ÖWD security systems nun ein neues Gerät entwickelt, das Kabinen in nur zwei Sekunden komplett von Viren und Keimen befreit. Die Nachfrage im In- und Ausland ist seit der zweiten Welle von Covid-19 sprunghaft angestiegen, erste Geräte sind bereits am Semmering und auf der Bürgeralpe in Mariazell installiert worden >>

>> Pressetext & FOTOS: www.pressefach.info/owd

Rückfragen & Kontakt:

Amela Hadzipasic, +435788303026, A.Hadzipasic@owd.at

[ad_2]

Quelle