The Stars Group gibt eine zweijährige Verlängerung der Partnerschaft mit Right to Play bekannt

Onchan, Isle Of Man (ots/PRNewswire) The Stars Group (Nasdaq: TSG) (TSX: TSGI) hat für zwei weitere Jahre ihre Unterstützung für ihren Wohltätigkeitspartner Right To Play angekündigt. Das Ziel ist, weitere 1 Mio. Pfund aufzubringen, um dazu beizutragen, einigen der am stärksten gefährdeten Kinder der Welt eine qualitativ hochwertige Bildung zu ermöglichen.

Die Partnerschaft hat zum Ziel, über einen Zeitraum von zwei Jahren 1 Million Pfund aufzubringen, um bedürftigen Kindern zu helfen

PokerStars, die Vorzeige-Pokermarke von The Stars Group, kooperierte erstmals 2014 mit Right To Play über ihr firmeneigenes Spendenprogramm Helping Hands. Seitdem haben Spieler und Mitarbeiter mehr als 1,7 Millionen Pfund gespendet. Für die Jahre 2019 und 2020 sollen spannende Pläne das Leben unterprivilegierter Kinder entscheidend verändern.

Die Partnerschaft zeigt, wie Right To Play Sport und Spiel nutzt, um gefährdete Kinder in Afrika, Asien und dem Nahen Osten zu unterstützen. Die Wohltätigkeitsorganisation hat mit Programmen zum Schutz, zur Bildung und Stärkung von Kindern und zur Abschirmung vor der harten Realität von Krieg und Missbrauch einen einzigartigen spielerischen Ansatz für Lernen und Entwicklung auf den Weg gebracht.

Im vergangenen Monat war PokerStars außerdem Hauptsponsor des “Right To Play Sports Quiz 2019”, das im Leonardo Royal Hotel London St. Paul’s stattfand und 262.000 Pfund einbrachte. PokerStars sponsert das Right To Play Sports Quiz seit 2016 und die Veranstaltung konnte insgesamt mehr als 777.000 Pfund aufbringen.

“The Stars Group freut sich, ihre Partnerschaft mit Right To Play fortzusetzen. Die lebenswichtigen Spenden haben für so viele Kinder auf der ganzen Welt einen positiven Einfluss und wir möchten dies fortsetzen”, so Sue Hammett, Leiterin des Programms für Unternehmensspenden bei The Stars Group. “Wir planen, mit vielen spannenden Helping Hands-Spendeninitiativen in den nächsten zwei Jahren weitere 1 Million Pfund zu sammeln.”

“Wir freuen uns sehr darüber, dass unser langjähriger Partner The Stars Group für weitere zwei Jahre mit Right To Play zusammenarbeiten wird”, so Nikki Skipper, National Director von Right To Play UK. “Hier bei Right To Play wissen wir, dass das Spiel ein mächtiges Werkzeug ist, um Kindern zu helfen, die Welt um sich herum zu verarbeiten, mit großer Not fertig zu werden und ihre Chancen im Leben zu erhöhen. Mit der Unterstützung von Partnern wie The Stars Group können wir weiterhin einen großen Einfluss auf ihr Leben haben und ihnen helfen, schwierige Situationen zu überwinden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern und Kunden von The Stars Group, um auch weiterhin etwas zu bewirken.”

Hinweise für Redakteure:

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an press@pokerstarsstarsgroup.com.

Informationen zu Helping Hands

Helping Hands ist das Programm für Unternehmensspenden von The Stars Group Inc. Es unterstützt Wohltätigkeitsorganisationen, indem es Marken, Spieler und Mitarbeiter zur Unterstützung anspornt. Helping Hands ist die Verkörperung des Firmenethos von The Stars Group, dass die Arbeit mit ihren Gemeinschaften und Menschen, um etwas zu bewirken, ein wesentlicher Bestandteil eines verantwortungsvollen Unternehmens ist. Helping Hands arbeitet mit Wohltätigkeitsorganisationen vor Ort, in denen The Stars Group eine Niederlassung hat, und weltweit über ihre Wohltätigkeitspartner, wie CARE International und Right To Play, durch die sie den Gemeinden helfen, sich von internationalen Notfällen zu erholen. Sie nutzen Sport und Spiel, um das Leben der Kinder zu verändern. Seit seiner Einführung im Jahr 2013 hat Helping Hands mehr als 8 Millionen US-Dollar für wohltätige Zwecke auf der ganzen Welt bereitgestellt.

Spielen Sie mit Verantwortung! Weitere Informationen zum verantwortungsbewussten Spielen finden Sie auf unserer Webseite unter http://www.pokerstars.com/about/responsible-gaming/.

Informationen zu Right to Play

Right To Play ist eine globale Wohltätigkeitsorganisation, die Sport und Spiel einsetzt, um das Leben von gefährdeten Kindern in einigen der ärmsten Gemeinden der Welt zu verbessern. Jedes Kind verdient die Chance, im Leben erfolgreich und erfolgreich zu sein, aber jeden Tag sehen sich Millionen von Kindern Armut, Krieg, Krankheit und schlechter Bildung gegenüber. Diese Herausforderungen gefährden ihre Zukunft und rauben ihnen ihr Potenzial. Right To Play gibt ihnen diese Chance zurück. Mit Sport und Spiel machen wir Bildung zugänglich und unterhaltsam, vermitteln Kindern lebenswichtige Fähigkeiten, wie man Konflikte gewaltfrei löst und wie man Krankheiten vermeidet.

Right To Play bildet Freiwillige und Lehrer vor Ort zu Right To Play-Coaches aus, die wichtige Bildungsprogramme in ihren Gemeinden durchführen. Auf diese Weise können über 32.000 Lehrer und Coaches jede Woche fast zwei Millionen Kinder in 15 Ländern Afrikas, Asiens und des Nahen Ostens erreichen.

Das Ziel von Right To Play ist, Kinder, die in benachteiligten Gemeinschaften leben, eine Ausbildung zu ermöglichen und sie zu stärken und zu schützen.

Right To Play glaubt an eine Zukunft für jedes Kind, die Chancen, Förderung und Möglichkeiten bietet.

Hier erfahren Sie mehr: www.righttoplay.org.uk

Video – https://www.youtube.com/watch?v=h88CKWRy-cE

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/902550/The_Stars_Group.jpg

Rückfragen & Kontakt:

press@pokerstarsstarsgroup.com


Quelle