Region St. Johann in Tirol verschenkt 1001 Übernachtungen an „Helden des Alltags“ | Kitzbüheler Alpen

Als Dank für die „Helden des Alltags“ stiftet die Region St. Johann in Tirol 1001 Übernachtungen mit einem Gesamtwert von bis zu € 100.000.

St. Johann in Tirol (OTS) Mit der Aktion „1001 Nacht“ setzt der Tourismusverband der Region St. Johann in Tirol einen ganz besonderen Akzent der Dankbarkeit nach den turbulenten letzten Wochen, in denen die „Normalität“ gänzlich durcheinandergewirbelt wurde. Die Region verlost in Kooperation mit vielen Beherbergungsbetrieben der Region 1001 Übernachtungen an die „Helden des Alltags“.

Geschäftsführer Gernot Riedel äußert sich zu dieser in Österreich beispiellosen Aktion: „Mit dieser Aktion wollen wir ein Zeichen setzen. Gemeinsam mit unseren Beherbergungsbetrieben sowie auch der Bergbahn SkiStar St. Johann in Tirol konnten wir 1001 Übernachtungen und Bergbahntickets lukrieren, welche wir nun an „Helden des Alltags“ verlosen werden!“.

Mehr als 30 Betriebe beteiligen sich bis dato an der Aktion und stellen Übernachtungen zur Verfügung. Zusätzlich erhält jeder Gewinner eine kostenlose Berg- und Talfahrt von der Bergbahn SkiStar St. Johann in Tirol. Insgesamt erreicht die Aktion somit einen Gegenwert von bis zu € 100.000. „Die Resonanz auf die Aktion ist schon jetzt sehr positiv – nach der länger eingeschränkten Bewegungsfreiheit freuen sich besonders viele auf eine willkommene Auszeit in der herrlichen Landschaft unserer Region“, erklärt Riedel die ersten Rückmeldungen nach Start der Aktion in der letzten Woche.

Doch wer sind die Helden des Alltags?

Neben dem Kranken- und Pflegepersonal gibt es viele Berufsgruppen, welche in den letzten Wochen besonderen Strapazen ausgesetzt waren. Egal ob Entsorgungsdienste, Mitarbeiter im Lebensmittelhandel, Beamte bei vielen Behörden oder Bauarbeiter, welche unter erschwerten Bedingungen ihren Dienst verrichten mussten. Doch ein „Held des Alltags“ definiert sich nicht nur über den Beruf: Viele Menschen haben in den letzten Wochen auch privat Großes geleistet. Seien es Eltern, die sich mit Homeschooling einer ganz neuen Herausforderung stellen mussten oder auch diverse Nachbarschaftsinitiativen, welche Einkäufe für ältere Menschen erledigten.

Wie kommt man zu einem Aufenthalt?

„Um einen der Aufenthalte (4 Nächte für bis zu 4 Personen inkl. Kinder) zu erhalten, bewirbt man sich einfach unter www.1001nacht.at und erzählt kurz die eigene Geschichte der letzten Wochen. Der Tourismusverband verständigt nach Ablauf der Teilnahmefrist am 5. Juli die Gewinner der Aufenthalte, die ihren Gewinn in der Sommersaison 2020 einlösen können.“, erklärt Geschäftsführer Riedel den Ablauf der Aktion. Die Region mit den Orten St. Johann in Tirol, Oberndorf, Kirchdorf und Erpfendorf ist ganzjährig ein beliebtes Urlaubsziel mit attraktiven Angeboten im Bereich Sport und Bewegung und veranstaltet jährlich große Events wie den Tiroler Koasalauf, das Spartan Race Oberndorf oder das legendäre Knödelfest. Die Region liegt inmitten der herrlichen Kulisse von Wilder Kaiser und Kitzbüheler Horn – all das erwartet auch die Helden des Alltags bei „1001 Nacht“ in der Region St. Johann in Tirol.

Teilnahmebedingungen und weitere Informationen finden Sie unter www.1001nacht.at

Rückfragen & Kontakt:

Tourismusverband Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol
Theresa Hager
Poststraße 2
6380 St. Johann in Tirol
theresa.hager@kitzalps.cc
www.kitzalps.cc


Quelle