ÖHV begrüßt angekündigte Anreize für Urlaub im Burgenland von LH Doskozil | ÖHV

Als wichtigen Impuls für burgenländische Hotels und deren Mitarbeiter bezeichnet ÖHV-Vizepräsident Hofmann das angekündigte Tourismuspaket.

Wien (OTS) „Das Burgenland ist der Inbegriff von Entspannung, Natur und Genuss. Das wissen die Österreicherinnen und Österreicher und darum verbringen sie auch gerne ihren Urlaub bei uns“, weiß Klaus Hofmann, ÖHV-Vizepräsident und Geschäftsführer der St. Martins Therme und Lodge im Seewinkel. Dass dieser Urlaub nun wie von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil angekündigt mit speziellen Anreizen vom Land unterstützt wird, wertet Hofmann als wichtigen Impuls in der aktuellen Krise: „Fast keine Branche hat die COVID-19-Krise so hart getroffen wie den Tourismus und kaum eine wird solange damit zu kämpfen haben. Das avisierte Tourismuspaket des Landeshauptmannes ist für die Betriebe und deren Mitarbeiter eine wichtige Hilfe.“

Thermen & Qualitätshotellerie: Top-Hygiene garantiert!

Urlaub und Entspannung können nur mit Vertrauen einhergehen. In der momentanen Situation bedeutet das vor allem eines: Hygienestandards, die über jeden Zweifel erhaben sind. „Und die findet man bei den burgenländischen Qualitätshotels und Thermen in jedem Fall. Einem entspannten Genuss-Sommer im Burgenland steht also nichts mehr im Wege“, streicht Hofmann hervor.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial unter www.oehv.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt:
Martin Stanits
Leiter Public Affairs | Unternehmenssprecher
T: +43 664 516 08 31
martin.stanits@oehv.at
www.oehv.at

[ad_2]

Quelle