ÖAAB/Salzmann: Ausweitung des Ausfallbonus ist ein wichtiges Signal für die Tourismusbetriebe in den Regionen!

Die ÖAAB-Bundesfrauenvorsitzende zeigt sich erfreut über notwendige Unterstützungsmaßnahme, die vielen heimischen Betrieben und den Betreiberfamilien zugutekommt.

Wien (OTS) „Die in den letzten Monaten im Zuge der Coronakrise verhängten Reiseeinschränkungen haben viele Tourismusbetriebe besonders hart getroffen. Bisher konnten nur Privatzimmervermieter, die nicht mehr als zehn Betten anbieten, Unterstützung aus dem Härtefallfonds beantragen. Mit dem Beschluss im Tourismusausschuss fördern wir künftig auch all jene, die hier bisher nicht anspruchsberechtigt waren. Ich freue mich, dass wir in guter Zusammenarbeit mit Tourismusministerin Elisabeth Köstinger sowie Finanzminister Gernot Blümel diese dringend notwendige Fördermaßnahme umsetzen können“, freut sich die ÖAAB-Bundesfrauenvorsitzende Abg.z.NR Gertraud Salzmann.

„Die Hilfsmaßnahmen, die beschlossen wurden, sind ein wichtiges Signal für die gastlichen Vermieter im Tourismus. Gerade kleineren Unterkünften am Land, die oftmals über mehrere Generationen von der Familie und besonders von Frauen geführt werden, geben wir durch die Ausweitung des Ausfallbonus wieder eine nachhaltige und langfristige Perspektive“, betont Gertraud Salzmann abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖAAB-Bundesleitung
Thomas Haffer
+43 (1) 40 141 594
presse@oeaab.com
www.oeaab.com

[ad_2]

Quelle