Graz/Jakarta/Medan: Interkontinentaler Spatenstich trotzt Corona

Trotz Covid-19 und Reiseeinschränkungen: interkontinentaler Spatenstich zum bisher größten Einzelprojekt in der Firmengeschichte der bit media e-solutions

Graz (OTS) Am 11.11.2020 war es endlich soweit! Nach 4 Jahren Vorbereitung und einigen Verzögerungen durch die weltweit herrschende Covid-Pandemie: der offizielle Spatenstich für das Projekt zum Upgrade des Maritime Vocational Training Center (Berufsbildungszentrum – kurz VTC) in Medan, Indonesien wurde begangen. Natürlich unter Einhaltung der notwendigen Sicherheitsmaßnahmen. Auch in Graz war man via Liveschaltung bei der Zeremonie mit dabei und feierte in den frühen Morgenstunden.

Strahlende Gesichter beim Kunden vor Ort in Medan (Nord-Sumatra), in Jakarta und natürlich auch in Graz. Ein weiterer Meilenstein für die Verbesserung und erste Digitalisierung der Berufsausbildung in Indonesien wurde damit erreicht.

Im Projekt wird die gesamte digitale – vom Lernmanagementsystem über e-Learning und digitale Schulverwaltung – und physische Infrastruktur – von Renovierung und Neubau, bis zur Übungsküche, Hotelrezeption und Tischlerlehrwerkstätte – geliefert und in Betrieb genommen.

Das VTC Medan wird dann ab Jänner 2023 jährlich 496 Plätze für Auszubildende bieten und sie „fit für den maritimen Tourismus und die maritime Tischlerei“ machen. Damit die ausgebildeten Köch*innen, Kellner*innen, Rezeptionist*innen und Tischler*innen die gelernten theoretischen und praktischen Fähigkeiten sofort umsetzen können, hat sich bit media e-solutions das bewährte österreichische duale Ausbildungssystem (Theorie und Praxis in Kombination mit digitalen Lehr- und Lernangeboten) zum Vorbild genommen.

Basierend auf den österreichischen Standards werden die Ausbildungspläne auf die indonesischen Marktbedürfnisse abgestimmt. Natürlich werden auch die zukünftigen Trainer*innen entsprechend ausgebildet und über ein ganzes Jahr von österreichischen Expert*innen in Medan begleitet.

Die digitalen Lehr-, Lern-, und Verwaltungslösungen „Made in Austria“ werden darüber hinaus sogar für alle 301 VTC des indonesischen Arbeitsministeriums landesweit ausgerollt und in Indonesisch verfügbar gemacht.

Mit diesem Projekt werden in Zukunft die Jobchancen tausender Menschen in Nord-Sumatra verbessert. Dazu liefert bit media e-solutions nicht nur die eigenen Lerntechnologien, sondern versammelt auch zahlreiche andere österreichische Unternehmen hinter sich, die ihr Know-How, Equipment und Infrastruktur zuliefern.

Davon kann auch Corona unseren Kunden und uns nicht abhalten!

Dafür ein großes Dankeschön an das VTC Medan, das indonesische Arbeitsministerium, unsere lokalen Partner sowie die österreichische Botschaft und das Außenwirtschafscenter in Jakarta!

Rückfragen & Kontakt:

Sollten Sie Fragen zu diesem oder einem anderen Projekt haben, dann wenden Sie sich bitte an unsere Marketing Abteilung.

bit media e-solutions GmbH | member of eee group
Abteilung: Marketing
Kärntner Straße 337
8054 Graz
Tel: +43 316 28 66 60 – 773
E-Mail: marketing@bitmedia.at


Quelle