Gemeinde Ischgl: Über Covid-19 Infektion bereits im Februar erst heute durch Regierungs-Pressekonferenz erfahren | Tourismusverband Paznaun

Ischgl (OTS) „Wir haben heute, so wie die Öffentlichkeit insgesamt, durch die Pressekonferenz von BM Rudolf Anschober erfahren, dass der erste Corona-Fall bereits am 05. Februar aufgetreten sei“, so der Bürgermeister von Ischgl, Werner Kurz. Wie die AGES bekannt gab wurde die betroffene Schweizerin erst Wochen später (am 09.03.) positiv getestet. „Auch die von der AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit) bekannt gegebene Kellnerin, die mit dem Corona-Virus infiziert wurde, war uns bislang nicht bekannt“, so Kurz weiter.

Kurz hält fest, dass in Ischgl am 07.03. der erste bestätigte Corona-Fall bekannt wurde. Diese Information wurde selbstverständlich an die zuständigen Behörden weitergeleitet, die in Folge die Schließung der Apres Ski Bar „Kitzloch“, sämtlicher Gastronomiebetriebe, ein behördliches Versammlungsverbot sowie die Schließung der Seilbahnen veranlasste. „Sämtliche Vorgaben und Verordnungen wurden in Ischgl selbstverständlich umgesetzt.“

Rückfragen & Kontakt:

Dietmar Walser
TVB Paznaun – Ischgl
Dorfstrasse 43
6561 Ischgl
t: +43 50990-0
dietmar.walser@paznaun-ischgl.com

[ad_2]

Quelle