Erstes Tierbaby 2021 – Dschelada Nachwuchs

Zuwachs am “oststeirischen” Kontinent Afrika

Neben den Schwarzschwänen erwarten wir auch Nachwuchs bei den Bisons und den Elenantilopen

Tierwelt GF Doris Wolkner-Steinberger

Stubenberg (OTS) Während Schwarzschwan Cassandra noch am Brüten ist und ganz Österreich via Hitradio Ö3 Webcam live dabei zusehen kann, gibt es Babynews aus dem Affenhaus: ein Dschelada Männchen ist auf die Welt gekommen.

Im oststeirischen Ausflugsziel ist es gleichzeitig auch das erste Tierbaby 2021. Auf das Dschelada Männchen Paibi ist Verlass. Gemeinsam mit 5 Weibchen und 8 Jungtieren bildet das Männchen als Haremsführer eine affenstarke Wohngruppe am Kontinent Afrika und war in der Vergangenheit ein Garant für Nachwuchs.

Dscheladas sind eine Primatenart und werden auch Blutbrustpaviane genannt. Ihre ursprüngliche Heimat ist das Hochland von Äthiopien, ihre Ernährung ist vegetarisch und besteht vorrangig aus Gräsern.

Das Endergebnis von Frühlingsgefühlen gibt es demnächst auch bei anderen Tierarten zu bewundern. „Neben den Schwarzschwänen erwarten wir auch Nachwuchs bei den Bisons und den Elenantilopen“, so Tierwelt GF Doris Wolkner-Steinberger und stellt damit eine steigende Bevölkerungszahl der tierischen Bewohner in Aussicht.

Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet, FFP-2 Maskenpflicht

Ö3 Webcam: https://oe3.orf.at/programm/stories/3013213/

Rückfragen & Kontakt:

Tierwelt Herberstein
Karin Winkler
Leitung Marketing/PR
0664 8865 4094
k.winkler@tierwelt-herberstein.at
www.tierwelt-herberstein.at


Quelle