durchblicker.at launcht ersten Online-Kreditrechner mit individueller Finanzierungswahrscheinlichkeit | durchblicker.at

Wien (OTS)

Neues Tool zur Entscheidung über Wohnbaufinanzierungen. Immo-Zinsen: um fast ein Fünftel weiter abgesunken. Durch Umschulden bis zu rund 67.000 Euro beim Wohnbaukredit sparen. durchblicker.at empfiehlt den unabhängigen Zinsvergleich.

Wien, am 18. Dezember 2019 – Noch nie war es für Häuslbauer so günstig, Wohnkredite aufzunehmen und diese auch zu vergleichen. Denn waren die Zinsen gemäß der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) im Juli noch bei 1,87 Prozent, sind sie nun um rund ein Fünftel auf 1,54 Prozent weiter nach unten gefallen (Stand: 09/2019). Um Konsumentinnen und Konsumenten auch im diffizilen Segment der Wohnbaufinanzierung einen schnellen unkomplizierten Marktvergleich zu ermöglichen, hat durchblicker.at, Österreichs größtes Tarifvergleichsportal, den ersten heimischen bankenübergreifenden Online-Kreditrechner zur Berechnung von Wohnbaufinanzierungen auf den Markt gebracht. Auf https://durchblicker.at/immobilienfinanzierung erhalten Konsumentinnen und Konsumenten kostenlos das für sie individuell passende Kredit-Angebot aus insgesamt mehr als 60 heimischen Banken und Bausparkassen. Das Besondere daran: Der Rechner berücksichtigt nicht nur die individuelle Finanzierungssituation des Kreditnehmers inkl. diverser Finanzierungsnebenkosten, sondern auch die Wahrscheinlichkeit der tatsächlichen Finanzierungszusage durch die Bank. Damit hat durchblicker.at österreichweit einen digitalen Meilenstein in der Art und Weise geschaffen, wie Konsumentinnen und Konsumenten zukünftig Entscheidungen über die Finanzierung ihrer Wohnsituation treffen werden.

Reinhold Baudisch, Geschäftsführer von durchblicker.at: „Bisher mussten Konsumentinnen und Konsumenten viel Zeit und Recherche in den Angebotsvergleich von Wohnbaukrediten der einzelnen Banken stecken. Das war oftmals mit langen Wartezeiten verbunden. Diesen Prozess wollten wir deutlich vereinfachen und Konsumentinnen und Konsumenten auch bei einem so komplexen Produkt wie dem Wohnbaukredit maximale Markttransparenz ermöglichen. Unser Online-Kreditrechner liefert hier für jeden die finanziell günstigsten Angebote. Wir setzen nicht nur auf Technik, sondern auch auf Service durch persönliche Betreuung. Unser Team an Finanzierungsexperten berät unabhängig und objektiv rund um den Wechsel des Kreditinstituts, ob sich Umschulden rechnet, ob man Zins-Risiken reduzieren kann und wie hoch das jeweilige Einsparpotential ist. Dabei führen wir den Konsumenten sicher durch den gesamten Prozess des Umschuldens durch. Eine simple Online-Anfrage zahlt sich also in jedem Fall aus.“

Umschulden: Bei Fixverzinsung rund 40.300, bei variabler Verzinsung rund 67.000 Euro sparen

durchblicker.at hat nun anlässlich der anhaltenden Niedrigzinsperiode auch das Angebot heimischer Wohnbaukredite miteinander verglichen. Das Ergebnis: Wer umschuldet, kann aktuell bis zu rund 67.000 Euro beim Wohnbaukredit einsparen. So liegen die Zinsen der Wohnbaukredite bei einem offenen Kreditbetrag von 250.000 Euro und einer Restlaufzeit von 20 Jahren zwischen 0,29 Prozent variabel und 1,25 Prozent Fixverzinsung. Die Umschuldung auf das aktuelle Zinsniveau bringt bei fixer Verzinsung auf die gesamte Laufzeit eine Gesamtersparnis von bis zu 40.333 Euro. Dabei zahlt der Kreditnehmer ungeachtet der jeweiligen Kapitalmarktentwicklungen stets den definierten Zinssatz und muss um keine Zinserhöhungen fürchten. Im Gegensatz dazu kann die Bank die Zinsen bei einer variablen Verzinsung jederzeit ändern. Dank Niedrigzinsen liegt das Sparpotential hier aber aktuell sogar bei bis zu 66.916 Euro.

Aktuelle Wohnbaukredit-Angebote im Detail

Ob sich Umschulden auszahlt, hängt von verschiedenen Faktoren ab, bspw. der Restlaufzeit des Wohnbaukredites oder den Zinsen verglichen mit dem aktuellen Zinsniveau, und kann Sparunterschiede von bis zu 26.583 Euro ausmachen. Dies zeigen die folgenden Beispiele:

Variante 1: Bei Umschuldung auf einen variablen Zinssatz von 0,29 Prozent in einem aktuell günstigen Angebot beträgt die monatliche Rate (inkl. durchschnittlichen Kontoführungsgebühren und Umschuldungskosten) 1.115,62 Euro. Das ergibt eine monatliche Ersparnis von 278,82 Euro bzw. eine Gesamtersparnis von satten 66.916 Euro.

Variante 2: Bei einem auf 10 Jahre fixen Zinssatz von 0,85 Prozent beträgt die monatliche Belastung 1.179,41 Euro, die monatliche Ersparnis 215,03 Euro und die Gesamtersparnis immerhin noch 51.607 Euro.

Variante 3: Wird für 15 Jahre ein fixer Zinssatz von 1,05 Prozent vereinbart, liegt die monatliche Belastung bei 1.202,75 Euro, die Ersparnis bei monatlich 191,69 Euro bzw. rund 46.005 Euro auf die Gesamtlaufzeit.

Variante 4: Für die gesamte Laufzeit von 20 Jahren liegt das günstigste Fixzinsangebot aktuell bei 1,25 Prozent oder umgerechnet einer Monatsrate von 1.226,39 Euro. Damit spart man monatlich immerhin 168,05 Euro bzw. insgesamt rund 40.333 Euro.*

„Obwohl die Immo-Zinsen ein neues Rekordtief erreicht haben, können bereits kleine Unterschiede zwischen den jeweiligen Bankkonditionen enorme Auswirkungen über die Laufzeit ausmachen – sogar bis zu 67.000 Euro. Wir empfehlen daher, nach ein paar Jahren die bestehenden Darlehen zu überprüfen. Auch wenn es dann am Markt keine besseren Angebote geben sollte, hat sich oft die Bonität verbessert. Dadurch sind oft bessere Konditionen möglich,“ so Baudisch.

*Beispiel berücksichtigt 3,44 Prozent Finanzierungsnebenkosten (1,5 Prozent Bearbeitungsgebühr, 1,44 Prozent Eintragungsgebühr ins Grundbuch, 0,5 Prozent sonstige Spesen).

Ein schneller Online-Vergleich ist kostenlos und anonym abrufbar unter https://durchblicker.at/immobilienfinanzierung bzw. https://durchblicker.at/umschuldung

Über durchblicker.at
durchblicker.at ist Österreichs unabhängiges Online-Tarifvergleichsportal. Aktuell bietet durchblicker.at 27 Tarifvergleiche für Versicherungen, Telekommunikation, Strom und Gas, sowie traditionelle Finanzprodukte wie Kredite, Girokonten und Sparzinsen. Mit den bedienungsfreundlichen Vergleichsrechnern finden Konsumentinnen und Konsumenten in diesen Bereichen Top-Angebote ohne Feilschen, können einfach und schnell online abschließen und so mehrere Tausende Euro jährlich sparen. Dazu bietet durchblicker.at kostenlose Beratung und unterstützt beim Wechsel zu einem günstigeren Anbieter

Aktuell beschäftigt das Start-up mit Sitz in Wien über 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Partner von durchblicker.at sind Global 2000, klimaaktiv, die Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus sowie topprodukte.at, ein Service von klimaaktiv.

Weitere Informationen unter www.durchblicker.at

Rückfragen & Kontakt:

durchblicker.at | YOUSURE Tarifvergleich GmbH
Mag. Reinhold Baudisch, MBA
Geschäftsführer durchblicker.at
Tel.:+43 1 3060900-221
Mobil: +43 699 17180604
r.baudisch@durchblicker.at
www.durchblicker.at

[ad_2]

Quelle