Baustart für das IFA Prime Investment „Residenz Mayburg“ in Salzburg

Salzburg (OTS)

  • Spatenstich zur Realisierung des 30 Mio. Euro Projekts
  • 75 Investorinnen und Investoren profitieren von diesem IFA Prime Investment mit mittelfristigem Anlagehorizont
  • Geplante Fertigstellung 2022

Im Juli erfolgte der Spatenstich zur Realisierung des IFA Prime Investments „Residenz Mayburg“ in Salzburg. Bis 2022 entsteht nahe der Altstadt eine nachgefragte Hotelimmobilie für Touristen und Gäste, die einen längeren Aufenthalt planen. 75 Anlegerinnen und Anleger haben sich mit insgesamt 30 Mio. Euro am Projekt beteiligt. In Rekordzeit von nur 10 Wochen war dieses IFA Prime Investment im Vorjahr platziert. Investoren profitieren von einem mittelfristigen Anlagehorizont bis 2032, der Sicherheit eines realen Sachwerts, der Eigenkapital-Rendite von über 4% p.a. nach Steuer, dem monatlichen Kapitalrückfluss aus den Pachteinahmen sowie dem Wertsteigerungspotenzial beim geplanten Verkauf der Immobilie.

„Wir freuen uns darauf, mit der ‚Residenz Mayburg‘ das erste mittelfristige Immobilieninvestment der IFA zu realisieren. Damit ermöglichen wir privaten Anlegerinnen und Anlegern ein Prime Investment, das alle Vorteile eines stabilen Sachwerts mit einer mittelfristigen Anlageform kombiniert“, so Michael Bart, Vorstand der IFA AG. Auch Thomas Hofer, CEO des verantwortlichen Projektentwicklers Planquadr.at, zeigt sich begeistert über den raschen Erfolg: „Die Zusammenarbeit mit IFA hat unsere Erwartungen übertroffen. Wir freuen uns, so einen professionellen Partner an unserer Seite zu haben und werden diese Partnerschaft bei kommenden Projekten weiter ausbauen.“

Daten & Fakten: „Residenz Mayburg“

  • Standort: Haunspergstraße 41, 5020 Salzburg
  • Projektart: Hotelimmobilie für Touristen & Extended Stay Gäste
  • Anlagehorizont: mittelfristig, bis 2032
  • Einheiten: 92 Einheiten in Größen von 25 – 30 m²
  • Investmentvolumen: 30 Mio. Euro
  • Investment: Beteiligung an der Kommanditgesellschaft „Mayburg GmbH & Co KG“ mit persönlichem Eintrag im Firmenbuch
  • Geplante Fertigstellung: 2022

Weitere Informationen zu diesem und weiteren IFA Investments erhalten Sie unter www.ifa.at/aktuelle-investments.

Über IFA – Institut für Anlageberatung

Einfach, smart und sicher in Immobilien investieren – das können private und institutionelle Investoren bei IFA. Österreichs führender Anbieter für direkte Immobilieninvestments hat seit der Gründung 1978 bereits 478 Projekte erfolgreich realisiert. Investoren haben IFA hierfür 2,43 Mrd. Euro anvertraut. Als Tochterunternehmen von SORAVIA und im Verbund mit der Gruppe bietet IFA Anlegern dabei das gesamte Leistungsspektrum für immobilienbasierte Investments mit kurz-, mittel- oder langfristigem Anlagehorizont. IFA ist Mitglied der Vereinigung Österreichischer Projektentwickler (VÖPE). www.ifa.at

Rückfragen & Kontakt:

Karin Sladko
IFA Marketing & Communications
Tel.: +43 1 71690 1426
E-Mail: k.sladko@ifa.at

Michael Moser
Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43 660 315 1344
E-Mail: m.moser@eup.at

[ad_2]

Quelle