ASFINAG Verkehrsausblick: Nächste Reisewelle am Wochenende und Beginn von Rückreiseverkehr

Fahrverbote auf Autobahnabfahrten zum Landesstraßen-Netz in Tirol und Salzburg

Wien (OTS) Das erste August-Wochenende läutet die Halbzeit der Sommerferien in Österreich ein. Aus Deutschland erwartet die ASFINAG die zweite Reisewelle speziell aus Bayern und Baden-Württemberg. Die ersten heimkehrenden Urlauber sorgen aber auch schon für erhöhten Rückreiseverkehr in Richtung Deutschland.

Die Hotspots: A14 Rheintal-/Walgauautobahn, S16 Arlberg Schnellstraße, A12 Inntal Autobahn, A13 Brenner Autobahn, A11 Karawanken Autobahn, A9 Pyhrn Autobahn sowie die A4 Ost Autobahn. „Rückreiseverkehr, Sperren von Abfahrten in Tirol und Salzburg und generell hohes Reiseaufkommen – Rechtzeitige Information ist also immens wichtig. Wir bieten über unsere ASFINAG App Unterwegs und auf unserer Homepage ständig aktualisierte Verkehrsinfos an, um auf Staus, Hindernisse und Wartezeiten hinzuweisen“, erklärt Michael Schneider vom ASFINAG Verkehrsmanagement.

Fahrverbot Abfahrten A 10 Salzburg

Von 13.7. bis 18.8. ist jeweils Samstag und Sonntag von 6 Uhr bis 20 Uhr auf allen Abfahrtsrampen der A 10 zwischen Kuchl und St. Michael im Lungau in beiden Fahrtrichtungen das Befahren der Abfahrten verboten – ausgenommen Zielverkehr Österreich.

Fahrverbote Landesstraßen Tirol

Rund um Innsbruck sowie in den Bezirken Reutte und Kufstein gilt auf den Landesstraßen Fahrverbot für alle Fahrzeuge (auch Motorräder), die sich in Tirol auf der Durchreise befinden. Gültig sind diese Fahrverbote jeweils von Samstag 7 Uhr bis Sonntag 19 Uhr. Das Fahrverbot gilt noch bis 14. September sowie von Mittwoch 14.8. ab 7 Uhr bis Sonntag 18.8. 19 Uhr. Der Ziel- und Quellverkehr ist davon nicht betroffen.

Veranstaltungen

Von Freitag bis Sonntag steigt der Formel 1 Grand Prix von Ungarn in Budapest. Das heißt: noch stärkeres Verkehrsaufkommen als bisher auf der A4 Ost Autobahn in Richtung Ungarn.

Am 7. August empfängt Red Bull Salzburg die Fußballer von Real Madrid . Das Testspiel sorgt speziell auf der A1 West Autobahn im Bereich der Anschlussstelle Kleßheim für Verzögerungen bei An- und Abreise.

Noch bis 18. August steht Bregenz ganz im Zeichen Festspiele. Das kann an den Stadteinfahrten bei der An- und Abreise zur Verzögerungen führen.

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Holzedl
ASFINAG Pressesprecher
TEL: +43(0)50 108 18933
alexander.holzedl@asfinag.at


Quelle